Teddy

2021, Um Pudding
https://um-pudding.de

Edit Transcript Remove Highlighting Add Audio File
Export... ?

Transcript

Teddy:
[0:00] Liefert viele Ecken hier einfach und viele Betriebe wir halt relativ viele gute Leute die Dinge organisieren ich hoffe dass die ganze alternative Kulturszene relativ gut jetzt durch die in Corona Krise gekommen ist oder weiterkommen,
also gerade bei so ja nicht staatlich geförderten Kulturzentren wie der Friese,
hoffe ich halt einfach dass das alles klappt ich hoffe Bremen bleibt einfach relativ bunt und so wie es ist.

Soundboard

Niklas:
[0:30] In der zweiten Folge von um Pudding reden Michaela und ich Niklas mit Teddy,
er war Food Designer in der Veganbar und Blog jetzt über seine Gerichte warum eine Küchenmaschine vielleicht eine gute Anschaffung und was so toll an Instantrahmen ist darüber reden wir unter anderem in dieser Folge,
bitte diesen Podcast unterstützen wollt dann besucht doch um minus Pudding punkt de Slash Support und jetzt viel Spaß mit der Folge.

[1:15] Teddy kennt ihr wisst wahrscheinlich wenn er uns so als Person verfolgt habt noch aus der gefährlichen Halbwissen Folge über die Veganbar die Folge heißt Teddy von der Veganbar,

Anfang

[1:26] und diese kurz vor der Krone kriegen sie aufgenommen worden das heißt das war eine der letzten Folgen tatsächlich im unserem alten Studium heute sind wir alle remote zugeschaltet

Wer Ist Teddy?

[1:37] kannst du dich in ein paar Worten kurz vorstellen.

Teddy:
[1:40] Ich bin Teddy ich koche vegan for also die letzten Jahre habe ich das in der Veganbar in Bremen gemacht da bin ich jetzt seit Februar nicht mehr jetzt hauptsächlich sonst mache ich nicht so viel spannende Dinge.

Mihaela:
[1:54] Ja du machst ein sehr spannendes Ding was was Niklas besonders spannend findet im bist du judge bei Magic Turnieren ich muss aber alle zuhören dann jetzt enttäuschen,
meinetwegen geht's heute nicht darum falls ihr euch aber wünscht dass Teddy vielleicht auch davon erzählt lass es uns wissen.

Niklas:
[2:13] Genau so ein bisschen.

Teddy:
[2:16] Falls ihr Regel fragen habt.

Niklas:
[2:17] Über die will werfen ab und zu mal Regelfragen rein und so genau zu testen,
so so grundsätzlich die Frage das ist ja nur noch ein relativ ist eigentlich ja mehr als ein Jahr seit dem wir diese letzte Folge aufgenommen haben

Was Ist Bisher Passiert?

[2:35] gibt es irgendwie so würde würdest du so hast du einen kurz Recap für dich wieso dieses ganze Jahr 2020 oder zumindest das Jahr Seite letzten Folge so für dich war hast du,
du für dich da irgendwie etwas würde sagen das okay ich bin in die Richtung gelaufen ist ich mache jetzt das die Sachen sind passiert weil es ist ja schon viel passiert.

Teddy:
[2:57] Das ist total viel passiert und irgendwie kam mir das letzte Jahr auch so endlos langen vor.
Vor allem als danach klar wurde dass ich die Veganbar irgendwie verlassen werde so die letzten Monate waren dann halt noch mal besonders.
Aufregend sage ich mal.
Aber auch davor also gerade in der Gastronomie wo man irgendwie die wusste die sind nächste Woche die Auflagen kommen die Kunden kommen die nicht,
also,
in der Gastronomie in der im letzten Jahr zu planen einfach die Pille später mehr kann dann ja für mich noch zu der Kater zu unabhängig von der Corona Krise in der Veganbar aufzuhören.
Seitdem habe ich mich jetzt um 9 Uhr Ausbildungsplatz gekümmert und bin erstmal komplett aus der Gastronomie raus habe da auch erstmal so keine Pläne mehr,
und freue mich einfach dass es so langsam wieder sich ein bisschen aus der Krise raus bewegt und bist du mir Normalität wieder einkehrt.

Mihaela:
[3:59] Du hast dem Essen aber nicht komplett den Rücken zugekehrt und du hast es ja schon angedeutet dass du jetzt jaja blockst magst du darüber was erzählen.

Teddy Bloggt Jetzt

Teddy:
[4:07] Ich habe 2014 oder 13 Uhr da habe ich sogar schon mit dem Blog angefangen dann halt nur vegane Rezepte.
Und ab das auch eigentlich das hat mega viel Spaß gemacht zu blocken.
Hab dann aber als ich immer mehr in der Veganer übernommen habe immer weniger Zeit dafür gehabt und ist sehr irgendwie so eingeschlafen über die.
Ersten Jahre dich in einen anderen.
Die ganzen Kram übernommen habe genau und jetzt wo ich wieder mehr Zeit habe habe ich den wieder so ein bisschen wiederbelebt,
mach jetzt eigentlich mehrfach die Woche irgendwie neue Rezepte für alle möglichen Dinge seien Sie so traditionell deutsche Gerichte irgendwas.
Ausgefallene Rist steh total auf japanische Küche da dran probiere ich mich ganz viel genau und das fühlt mir jetzt momentan so hauptsächlich noch den Tag.
Mich da ein bisschen auszutoben und Rezepte mit anderen Menschen zu teilen.

Niklas:
[5:10] Ist das für dich wenn du jetzt so instagram und Blog also die kennen natürlich deine tollen Fotos sind toll essence Fotoshootings die du schon für Veganbar gemacht hast die hast du jetzt natürlich mitgenommen mach deine eigenen instagram-account auf den eigenen Blog
hast du für dich da irgendwas geändert anan Essen so früher war es ja wahrscheinlich sehr also bis hatte ich das noch so wir haben
über Burger geredet und noch während der Veganbar Zeit hast du irgendwie eine neue Richtung die du jetzt lieber gehen würdest müsstest gerade gesagt zu japanische und also
deutsches Essen ist irgendwas und wie anders und Interessen welche Richtung du gehen möchtest du gehst beim Essen.

Teddy:
[5:49] Ich bin jetzt auf jeden Fall nicht mehr so krass da drin gebunden dass ich gut umsetzen lässt dann im Laden.
Also ich mache jetzt auch immer noch mal so ein Burger des Monats halt den dann Leute nachkochen können und Gerkan jetzt theoretisch sogar noch aufwendiger sein als vorher.
Also jetzt jetzt kann hier egal sein dass wir davon keine Ahnung 20 in 1 Stunde rausgeben müssen,
jetzt muss ich halt nur vier in einem Tag machen und dann ist das okay für mich dann werden alle satt und alle sind glücklich.

Mihaela:
[6:20] Die Bürgerwehr noch immer höher und immer schwieriger zu essen es ist jetzt einfach eine Challenge sky.

Teddy:
[6:30] Also gerade jetzt so Sachen die sich halt sonst nie in den Arbeitsalltag haben einbinden lassen sowas richtig Rahmen also ich habe das glaube ich auch Anna letzten Podcast Folge schon gesagt ich liebe Rahmen das ist für mich,
vielleicht sogar noch geiler als Burger das ultimative comfort food.
Und das hat sich in der veganen einfach nie irgendwie in den Arbeitsablauf einbringen lassen und da jetzt einfach hier rum zu experimentieren.
Das macht schon eine Menge Spaß.

Niklas:
[7:03] Dann ist das Ziel also wenn du jetzt hast du ein bestimmtes Ziel oder eine bestimmte Person vor Augen wenn du in Sachen auf dein Blog postest oder auf Instagram poste oder ist es so dass du schon sagst okay ich mach das jetzt definitiv für mich und für die Leute für die ich vielleicht auch koche

Was Ist Deine Zielgruppe?

[7:17] und das dokumentiere ich nebenbei oder ist es auch so dass du da irgend jemanden vor Augen hast die dass die Person so lästern Nachkochen eventuell.

Teddy:
[7:27] Ob das so ein bisschen in Mischungen also ich mache auf jeden Fall Rezepte auf dich selbst einfach Bock hab weil ich jetzt halt die Freiheit dazu habe.
Ich habe letzte Woche z.b. zum japanisches unadon gemacht also so ein Reis Ei Gericht aus Aubergine das wird wahrscheinlich nie jemand nachgucken von meinem Block aber ich hatte einfach Bock drauf.

Niklas:
[7:49] Ich war begeistert als ich ich habe es gesehen und dachte mir so geil das ist ein guter Ersatz.

Teddy:
[7:55] Aber andererseits aber auch mein Blog kann sich dort halt auch einfach Rezepte wünschen,
also fährt morgen z.b. glaube ich wenn ich das schaffe vegane Haxe machen weil jemand aus Amerika mir geschrieben hat dass er das deutsche Essen so vermisst und ob ich da nicht mal was machen könnte.
Und dann mache ich sowas halt also so eine Mischung aus beidem ich freue mich natürlich total wenn es irgendwie Leute erreicht dann Sachen nach Kochen vor allem wenn es in so basic sind gerade mit Seitan ist da ja noch viel.
4 Gramm die man Leuten so beibringen kann also seit haben als genereller Fleischersatz.

Mihaela:
[8:34] Allah dieses Seitan schicken was du da letztens gemacht hast ich habe also,
ich habe auch die Kommentare unter dem unter dem Post gesehen und die waren alle auch einfach verwundert darüber es ist einfach richtig krass,
also Textur wie es aussieht ich habe es nicht nach gekocht weil ich bin jetzt nicht so der große Kochfans mich zu meiner nächsten Frage bringt auch das so weiß man auch auf so bei deinen Rezepten,

Achtest Du Auf Komplexität?

[8:59] Auf Komplexität oder sowas oder denkst du die halt weil du es einfach schon seit Jahren machst so ja ok sky's the limit ich habe jetzt einfach raus so.

Teddy:
[9:06] Komm bisschen drauf an also bei manchen Rezepten gerade so bei,
zeig mir jetzt bei bei so japanischen Gerichten oder ja sagen das einfach mal japanischen Gerichten sind wir Zutaten schon schon relativ wichtig bei dir auch einfach nur kulturelle Bedeutung haben gerade die japanische Küche seine sehr traditionsbewusst die Küche,
und wenn ich das jetzt schon irgendwie auf vegan um Münze,
soll ich das jetzt nicht möglichst auch noch ein deutschen und dann statt Reisessig keine Ahnung den 7 Kräuteressig nehmen.
Aber so generell probiere ich die Rezepte schon so zu halten dass die jede und jeder nachkochen kann darum probiere ich die z.b. also,
billige eigentlich jeden Schritt auch mit Bildern,
damit die Leute wirklich keine Schwierigkeiten haben Dinge nachzukochen dass sie wirklich sehen wie was geschnitten werden muss.
Sowas also dass ich probier schon da so eine Mischung zu finden irgendwie viele Leute da.

Niklas:
[10:05] Mich würd interessieren was es eigentlich in in deiner Küche so los ist ich weiß natürlich nicht wie deine Küche aussieht aber wenn wir ja müssen immer gehen ihre Küche in dich rein treten würde was würden wir,

Was Nutzt Du Zum Kochen?

[10:15] da in deiner Küche vorfinden wo du sagen würdest okay das ist auf jeden Fall eigentlich immer,
in allen meinen Rezepten vertreten und damit könnte ich nicht mehr und dass das nutze ich einfach.

Teddy:
[10:27] Ich probier schon relativ viele Rezepte ohne jetzt großes technisches Equipment machen und das vorauszusetzen.
Aber so eine gute Küchenmaschinen ist halt schon echt gerade wenn man Seitan macht viel wert also dann kommt man also ganz kurz Seitan ist,
theoretisch fast pures Blut eben also Weizeneiweiß,
und wenn man das mit einer Küchenmaschine bzw mit Klingen stark physikalisch bearbeitet,
dann verändert sich die Konsistenz und wird halt richtig schön faserig so wie man das von Fleisch kennt also wie zB dem schicken das Micha eben schon lange.
Und das klappt halt einfach nicht wenn man das nur von Hand probiert da gibt's dann andere Methoden die ich dann auch auf dem Blog habe,
aber am einfachsten ist es tatsächlich man kippt alles irgendwie so eine Küchenmaschine mit möglichst viel Leistung und die macht einen dann diesen Teig im Endeffekt fertig,
also die da freue ich mich schon sehr dass meine Partnerin so eine gute Küchenmaschine hat,
ich selbst keine aber sonst wüsste ich jetzt eigentlich nicht so ein Haupt Ding was ich unbedingt brauche.

Niklas:
[11:44] Ziehst du hast eine totale Standardküche wie du sie bei Ikea beispielsweise kaufen könntest alle Messer alle Gabel unterwirt wirklich ist dann die Jedi die Küchenmaschine so der Trick dahinter.

Teddy:
[11:56] Install so zumindest beim sei doch nicht hilft die ordentlich wie gesagt es gibt sonst auch andere Techniken die die man irgendwie benutzen kann aber die macht einem das Leben schon leicht an manchen Stellen allerdings also in unserem,
was ich gerne mehr hätte wär Platz in der Küche unsere Küche ist super klein und da wir mit fünf Personen in diesem Haushalt leben + Hund ist ja auch sehr zugestellt,
das macht halt manchmal schon schwierig und gerade fürs bloggen wenn man irgendwie schöne Fotos haben will,
ich mache theoretisch alle Bilder die ich so hochlade vor unserem Fenster und trage dann die heiße Pfanne kurz dahin,
und dann ein Bild sehen Sie dann zurück auf den Herd ganz anders hier einfach nicht möglich.

Mihaela:
[12:41] Du kochst jeden Tag also auch noch jeden Tag so in Anführungszeichen aufwendig.

Du Kochst Jeden Tag?

Teddy:
[12:46] Momentan fast ja nicht immer.

Mihaela:
[12:48] Kann ich meine bist ja auch auf deinem Blog also winwin.rs.

Teddy:
[12:55] Manchmal sind es dann halt auch wenn ich einfach echt keinen Bock habe so Instantrahmen also ich bin da das ist mein Körper eigentlich nicht so anspruchsvoll.

Mihaela:
[13:02] Okay kurze Zwischenfrage was sind deiner Meinung nach die besten instagram.

Die Besten Instantrahmen

Teddy:
[13:08] Oje das Mega.

Mihaela:
[13:09] Ich bin nämlich auch konosseur aber.

Niklas:
[13:11] Ich bin nämlich total es ist super gerade weil ich bin total unentschlossen ich habe mich noch nicht entschieden beratet mich doch mal bitte.

Teddy:
[13:19] Also ich fange ganz lange diese von Rewe kennt ihr die in dieser grünen Packung braucht das vegan Label drauf ist.

Mihaela:
[13:27] Die Grünen.

Teddy:
[13:28] Es gibt bei Rewe so trocken Instagram Nudeln die also glaube ich sogar in jedem Kram mit einem mit einem vegan Label drauf und die sind echt ganz cool.

Mihaela:
[13:39] Sieht auch so ein bisschen scharf ja dann weiß ich welche du meinst die hatte ich auch schon mal da.

Niklas:
[13:47] Ich glaube das sind die neuen Schienen Instantnudeln Veggie haben's müssen grüne Packung.

Teddy:
[13:51] Genau die ja genau die.

Mihaela:
[13:54] Von denen auch von auf Fondant geschrieben ich glaube es ist gefährliches Halbwissen eine koreanische Marke die Kimchi instant Nudeln die sind meines Wissens nach auch vegan,
aber nahezu ich bin mir nicht 1000% sicher aber,
mit meiner Mama noch die besten ist ich weiß es gibt irgendwelche Kimchi Ramen die auch vegan sind ich verwechsle die aber immer aber ich bin großer Fan von denen von Kim Kilian.

Teddy:
[14:23] Die sind auch mega lecker das Bayram aber auch ganz schön schwierig weil man gerade online so mega unterschiedliche Quellen dazu findet.

Mihaela:
[14:31] Ja voll.

Teddy:
[14:32] Ich habe letztens gelesen ob man ein Produkt Anfrage an den Hersteller und so dass die Instant Nudeln von der Firma Mama vegan sind also zumindest fast alle Sorten so schicken und beef.
Und dann jetzt nun wieder einfach mal Rennen ganz schnell gehen muss.

Niklas:
[14:52] Was haltet ihr von Udon-Nudeln also ist es ja auch gibt ich weiß nicht die vegan sie da sind diese roten dicken Nudeln die gibt's ja auch wirklich nicht in trocken sondern wirklich abgepackten und dass sie noch flüssig sind.

Mihaela:
[15:06] Oh dann ist noch mal ist noch mal eine andere Sache ne aber Udon Suppen und oder nur dann generell finde ich auch ganz geil aber ist ne andere Mut meiner Meinung nach.

Teddy:
[15:16] Dann hat man halt Lust auf so eine dicke Google.

Niklas:
[15:18] Was heißt die denn seine Nudeln sind hat er nicht so die diese das sind diese quadratischen okay also ist nicht man also mit Wasser aufgießen soll.

Mihaela:
[15:28] Im Volksmund yum-yum genannt.

Niklas:
[15:30] Ja

Mihaela:
[15:31] YUM YUM Nudeln die kennt glaube ich fast jeder und die haben wir ja auch damals in den Pausen den Schulpausen einfach trocken gegessen mit diesem,
Gewürzpulver also auch da my body is not really my temple.

Niklas:
[15:47] Aber ich glaube es gibt tatsächlich mit ihm diesen Nudeln gibt es auch Salat Rezepte wo man diese einfach so rein bricht in den Salat schnappen sie müssen crunchy.

Teddy:
[15:55] Kann ich mir vorstellen.

Niklas:
[15:58] Aber wenn er so ihr habt euch jetzt eingeschlossen auf diese nudelart weil ich das ist es gerade wirklich so ein so ein lifehack Tipp für mich weil ich stehe im Asiamarkt vor was gibt's da Disney scene
hast nicht gesehen diese ganzen also das ist ja nicht gigantisches Regal zu müssen wenn man nicht beim Rewe steht
und ich bin immer wirklich überfordert eigentlich will ich mir auch dann doch lieber keine Tütensuppe holen und ganz oft bleibe ich dann doch dabei hängen dass ich mir einfach gar nichts mit Gewürz hole sondern,
und fertig ist Ding also so einfach nur den Block.

Teddy:
[16:28] Kann ich voll nachvollziehen also gib mir auch so von den habe ich ja auch immer keine Ahnung wo sechs oder sieben auf Vorrat hier.

Mihaela:
[16:35] Ja für mich ist es halt,
bzw für Leute die ein Einschränkung haben wie dass sie gerne vegetarisch oder vegan unbedingt diese Nudeln auch haben wollen und auch nicht irgendwie dass das Öl oder Fett von den tierischen Produkten drin haben möchten,
der Vorteil dass die Auswahl schon mal stark begrenzt wird sehr stark sogar das habe ich dieses riesige Ramen Nudel Regal was so 5 km lang ist wird dann plötzlich beschränkt auf
3/4 Sorten und wenn ich über das Teddy halt sogar Hersteller gefragt hat
zwei Sorten die so undercover vegan sind und nicht explizit als vegan ausgezeichnet das kommt ja auch noch dazu habe ich geschaut diese Kimchi Ramen sind,
zumindest laut kurzer Google-Suche auch vegan dann hat man schon mal leichter,
aber ansonsten geht das einfach auf nach deinem nach deinen Präferenzen so ich weiß bevor ich vegane habe ich gerne diese,
beim chicken Nudelsuppen gegessen oder Ente oder so mit dem
Ente aber keine Ahnung ich finde Rahmen also auch mit diesem Gewürz Packung finde ich eigentlich ganz geil weil du ja immer,
1000 Sachen dazu packen kannst lässt diese Suppe als Grundlage und hast dann halt deine ganzen Zutaten dazu Gemüse war doch immer.

Schnelles Essen

Niklas:
[17:52] Mal eben schnell was machen sollen weil keine Ahnung was ist denn schnelles Essen 20 Minuten Viertelstunde dass du da irgendwie so gut Schulsachen.

Teddy:
[18:00] Ja ich glaube schon,
also ich liebe Raben also ich würde mir dann halt die Nudeln die du eben beschrieben hast die so dong die gibt's halt auch fertig schon als Gaben also noch weich und Verpackung,
ich habe eigentlich immer auf Vorrat eingekocht irgendwie Brühe da,
dann gebe ich mir diese diese Brühe im Topf macht die heiß kocht die Nudeln auf und haben wir dann noch Frühlingszwiebeln drauf oder ich nehme halt irgendwie ne Tiefkühlpizza.
Also wenn ich so so so schnelle Rezepte und mache dann halt meistens auch für einen Blog,
also das sind jetzt ja nicht so alles nur so 3-4 Stunden Gerichte auf meinem Blog sondern hat auch einfach mal so Sachen die keine Ahnung innerhalb von einer halben Stunde auf dem Tisch stehen können.
Und da siehst du ich liebe Kartoffeln mit Soße also 25 = halt einfach koche ich mit Kartoffeln und mir Soße dazu.
Bin aber halt auch was was essen so für mich alleine angeht einfach nicht so anspruchsvoll von daher.

Niklas:
[19:13] Ich glaube das ist so eine so eine Sache die ich mich auch frage weil ich glaube das ist bei vielen Leuten normal dass sie für sich selber nicht so sehr kochen und da frage ich mich aber ob das wirklich einfach eine persönliche Sache wo man sich sagt ich um,
aber doch mehr Spaß dran für andere zu kochen oder es ist irgendwie wirklich so ein Zeit Ding dass ein dann immer daran hindert oder ist es vielleicht auch die Küche weil viele Wörter mir einfach nicht,
er mach einfach keine Lust ihre ihre Einbauküche die da irgendwie halt im Raum hängend benutzen will weil dann ist es wieder anstrengend.

Teddy:
[19:43] Ob das so eine Mischung also keine Ahnung wenn man für andere Leute kocht hat man ja eh noch mal,
mehr das Bedürfnis sich ins Zeug zu hängt in der Regel und was Besonderes daraus zu machen manchmal ist auch mega cool einfach sich selbst was zu gönnen und sich einfach nur für sich selbst die Mühe zu machen,
aber gerade im Arbeitsalltag oder jetzt mit Corona Depression oder sonst was verstehst halt auch dass Leute keinen Bock drauf haben.

Gastro Währed Corona

Niklas:
[20:09] Ich habe mit bei mir selber gemerkt dass es auch ich versuche mich dazu zu zwingen zumindest irgendwie außerhalb auch was zu bestellen und abzuholen einfach um Leute zu unterstützen,
aber nichtsdestotrotz ist es weniger bei mir zu Miss geworden und das ist die Frage an dich sowie erstens wie hast du es erlebt und zweitens
wie versuchst du versuchst du da irgendwas zu machen hast du vielleicht auch bekannte die da irgendwie noch arbeiten die davon erzählen.

Teddy:
[20:33] Also ich habe auf jeden Fall noch bekannt im Gastronomiebereich jetzt halt nicht nur ihren Bremen sondern generell in Deutschland.
Ich glaube uns hier in Bremer das ganze noch relativ gut getroffen was jetzt vegane Gastronomie angeht weil wir halt so Sony Skifahren,
also gerade als Veganbar wenn die Leute halt irgendwas veganes haben wollten aus dem Rhein veganladen dann haben die Leute einfach nicht so mega viel Optionen.
Und deswegen ist sind die Umsätze bei uns in der Veganbar halt auch nicht so krass eingebrochen wie jetzt.
Keine Ahnung bekannte die die eine Dönerbude haben also Dönerbuden hatten glaube ich mit am meisten zu kämpfen ich sag jetzt einfach mal so Dönerbuden.
Glaube Pizzerien das ging halt noch die also die liefern ja sowieso.
Klar wenn es jetzt die gemütliche italienische Restaurante um die Ecke ist die hat natürlich krass damit zu kämpfen
das schon
relativ schwer so pauschal zu sagen also alle allein schon das passt zur Hilfsgelder angehen wie spät die teilweise erst kam oder gar nicht kam oder wie schwer ist weil die zu beantragen es war schon ganz schön Nerven aufreibende und man sieht ja auch wie viele
leben das jetzt nicht überstanden haben bis hierhin schon.

Mihaela:
[21:57] Würdest du sagen dass oder kannst du vielleicht bei der Veganer darüber sprechen dass ihr habt ja erstmal nicht geliefert bzw,
über einen Kurierdienst soweit ich weiß ne,
meinst du das ist noch ein genauso wie bei den Dönerläden ein ein riesiger Faktor deswegen des dann in der funkzeichen schlechter läuft unter Umständen.

Teddy:
[22:19] Ich glaube schon also gerade.
Wenn man sich so zu Hause einen also Abstoppen will von allem und wirklich drauf achtet Kontakt zu reduzieren kann es Essen liefern lassen einfach mega praktisch.
Ich merke das hier bei uns ja schon so in Bremen-Nord wo wir einfach eine vegane Alternative haben müssen Verdienste angeht,
einfach ein Büste ich glaube das trifft trifft die Betriebe dann hat schon noch mal härter also Vienna Veganbar hatten schon jahrelang Lieferdienst können Fahrrad Express angeboten.
Oder halt einfach nicht so mega groß kommuniziert weil damals also wir wussten ja hier das also immer schon dass der nicht günstig ist.
Wer also wir konnten den Fahrradkurier halten nie im essence Preis mit unterbringen der Kurier musste immer extra bezahlt werden für seine Tour,
damit das sowohl für die Fahrerin fair ist als als ob für uns.
Für uns kam auch nie in Frage jetzt nur wegen Corona auf so einen Lieferando Unternehmen oder so zu zurückzugreifen,
für die also sowohl die Preise für lokale damit super unfair sind bei der Gebühr die Lieferando einbehält,
als auch die Arbeitsbedingungen die die Unternehmen irgendwie fördern für die.

Mihaela:
[23:42] Wie viel haben die so ca einbehalten frage ich mich gerade.

Teddy:
[23:45] Also wir wir haben damals einen Angebot bekommen von denen das war noch vor Corona und ich will mich jetzt nicht genau auf dem Teil festnageln aber das wäre pro Gericht zwischen 30 und 25%.

[24:02] Ja genau also theoretisch stellt die verrando dann ja auch seine Lieferando Boxen dafür das heißt die Verpackungs Preise fallen weg,
die Verpackungs Preise sind natürlich verschwinden Gdingen im Vergleich zu,
und also gerade in der Gastronomie wenn man davon ausgeht dass ein Drittel vom Preis gedeckt sein muss,
Für für Zutaten und Arbeitsaufwand wenn dann noch ein Drittel für die Lieferung wegfällt und nur noch ein Drittel über bleibt um Rücklagen zu bilden Löhne zu zahlen und Co,
ist das schon ganz schön hart aber das ist z.b. auch ein Grund warum manche Lokale über Lieferando und Co kleinere Portionen,
anbieten also,
der Flammkuchen die man sich nie verlässt ist manchmal nicht so groß wie der Demant im Laden bekommt würde weil das Unternehmen das halt irgendwie Ausgleich mussten,
aber sowas hat gehört auch keine Lust also wir wollten unsere Portionen also Arten des logistisch nicht hinbekommen.
MBN wir's halt auch total blöd gefunden wenn du Kunden bei uns im Laden was ist dann bestellt sich nach Hause noch ein Mister Burger nur noch zwei Drittel so groß.

Mihaela:
[25:13] Kriege noch die Hälfte.

Niklas:
[25:16] Es ist ja so ein bisschen in Bremen hatte ich mitbekommen dass es ja noch solidarische Lieferservices gibt also es gibt ja im Viertel gibt es den Viertel Lieferservice und seitdem
also ich bin jetzt gerade auf deren Webseite und die haben sage und schreibe fünf Restaurants da drauf und ich weiß dass es sehr viel mehr Restaurants auch gibt in dieser Region hier in Bremen,
ist das glaubst du dass das einfach nicht so funktioniert weil die Leute,
gewohnheitsmäßig versuchen auf diesem größeren Anbietern zu bestellen oder weil sie dann doch lieber direkt bestellen wollen beim Laden,
oder lohnt sich das einfach nicht weil weil sich dann Endeffekt und doch keine drum kümmert weil die wie du schon sagtest mit dem fahrrad kurieren dass ich das auch nicht lohnt,
Tagen Vivento Denkfehler drin bei den Leuten die Sonne solidarischen Lieferservices machen.

Teddy:
[26:05] Nicht sagen dass es ein Denkfehler ist also es wird ja wahrscheinlich auch für die irgendwie funktionieren aber da hat trotzdem alle Kosten unterzubringen das ist für alle wirklich im Ende gewinnen bringt es,
ist glaube ich sehr schwierig und also wir als als Veganer damals haben halt einfach nicht so eine Lösung dafür gesehen also das.
Also das einzige was wir für uns als Lösung noch gesehen haben war halt dieser diese Zusammenarbeit mit dem fahrrad Express weil wir auf jeden Fall wussten dass die Fahrerin darf er bezahlt werden.
Kopf für anderes das halt auch nicht so wichtig also jetzt einfach so vom sozialen Hintergrund.
Aber das ist jetzt auch nur so eine Vermutung und für die Leute ist es natürlich leichter einfach auf ihn aber so über ihre gewohnte App zu bestellen.
Genau wir uns Veganbar dann halt mega das Glück dass wir uns und Nische waren und halten relativ guten Ruf einfach im Umland hatten.
Also für uns sind die Leute dann halt teilweise aus Bremen-Nord gekommen oder aus Verden oder Rotenburg weil sie mal wieder Bock hatten und weil sie halt den Laden supporten wollten,
also je nach laden und Konzept funktioniert das glaube ich schon aber wie gesagt für.
So Gerichte die man jetzt öfter bekommt ist es dann glaube ich doch schwieriger.

Niklas:
[27:29] Kann ich dass du trotz glaube ich aber auch dass die die Lieferservice ist gerade rad Kuriere dass die ja auch ein Boom gehabt haben also ich sehe wenn man Amazon stehen statt durchgeht man sieht ja fast schon ganze faradgang sie da lang fahren und irgendwas auslief.

Teddy:
[27:44] Ja auf jeden Fall auf jeden Fall gerade für so Leute im Homeoffice oder so ist es ja auch mega praktisch oder wenn man dann halt abends keine Lust hat zu kochen sich einfach was liefern zu lassen,
also ich habe da jetzt auch länger als ich bin ja ein bisschen länger jetzt schon raus von daher weiß ich auch nicht wie sich das jetzt so die letzten Monate noch entwickelt hat,
und gerade hier in Bremen Nord und sieht halt keine Fahrradkuriere.

Niklas:
[28:06] Ja gut.

Mihaela:
[28:08] Ich habe eine potenzielle Veganbar interner Frage es geht ja weiter mit den Monats Bürgern hast du den quasi so Krabbenburger mäßig deine

Wie Gehts Weiter Mit Den Burgern Der Veganbar?

[28:18] deine Formeln dagelassen oder sind die tatsächlich voll und ganz jetzt auf Ihrer eigenen Designer Kenntnisse angewiesen.

Teddy:
[28:27] Ich habe der Veganbar alle meine Rezepte überlassen und auch alle meine Bilder,
ich in der Zeit gemacht habe und ich nach veganbar gearbeitet hab einfach damit es auch.
Dabei also weil ich das halt alles gemacht habe und ich nicht wollte dass das jetzt zu schwer wird für die Veganbar im Anschluss habe ich dir natürlich einfach alles überlassen damit auch die Kunden einfach.
Hoffentlich gewohnt gute Qualität weiterhin bekommen.

Mihaela:
[28:59] Ja kann ich bezeugen ich habe den den den Mai Monats Burger schon zweimal diesen monat gegessen das ist einer mit so einer,
Schnitzel panierte Schnitzel artiger mit Spargel und so und so eine Art Sauce Hollandaise und des,
gewohnt gut und ich habe den auch wieder erkannt aus aus Teddy Zeiten noch.

Teddy:
[29:24] Es freut mich sehr.

Niklas:
[29:26] Gibt's denn irgendwie hat sich denn irgendwas bewegt in der in der Weg also weil du sagtest vorhin schon ja es ist sehr man hat das vegane Auswahl gibt es jetzt nicht so vielen Bremen haben sich dann irgendwelche

Was Ist Neu In Bremen?

[29:38] neun Restaurants eventuell sogar gebildet oder hat sich da irgendwas bewegt und in der Hinsicht in Bremen.

Teddy:
[29:43] Also ich weiß das wirklich Osthofen,
jetzt auch Bols anbietet in der Innenstadt also der macht halt UFO von Hand selber vielleicht haben wir auch das letzte Mal schon drüber geredet sind mega cool wie der sein eigenen Tofu macht mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen,
und den hat komplett dann auch selbst vertreibt selbst ausfährt und unverpackt-läden mega coole Typen und er ist jetzt glaube ich in der Stadtbibliothek und macht dann mit seinem eigenen Tofu und ich glaube auch mittlerweile mit seinem eigenen Tempo,
macht er dann damit Gerichte also das weiß ich auf jeden Fall.

Niklas:
[30:20] Ansonsten ist mir damals dass ich die Folge online gebracht habe ist mir ein kleiner Fauxpas passiert tatsächlich und die Leute von Bremen liebt Grünzeug oder Bremen vegan,
haben sich bei mir gemeldet weil ich irgendwie am glaube ich Link falsch hatte die hat nämlich zu den hingelegt und dann haben sie sich gemeldet Mann der nähe meint wahrscheinlich die Veganbar und nicht dass und das
und am besten mindestens Seite die ich für mich also die hatten um die verschiedenen Läden Listen die dann zumindest,
deine Mama ist ein bisschen Werbung für die zumindest machen unbekannterweise.

Teddy:
[30:50] Liebe Grüße an franzi Hallo.

Niklas:
[30:52] Die hat sich da gestimmt genau ich habe Franzi hatte sich bei mir gemeldet meinte sie Moment der Link ist falsch also nett dass du es machst aber das ist die falsche Richtung und da bin ich dann auf die,
aufmerksam geworden dass es zumindest so eine Seite gibt in in Bremen die bisschen versucht da aufzuräumen.

Teddy:
[31:11] Ja das stimmt doch das ist gut dass du es erwähnst Franzi trägt echt alles so rund ums vegane leben in Bremen,
mega gut zusammen und weiß jetzt Cafés Restaurants Shoppingmöglichkeiten und so da ist sie echt richtig aktiv,
und hat eine sehr übersichtliche Seite für Leute die SMB auch einfach nicht aus Bremen kommen.
Die sich dann einfach mal Überblick verschaffen können.

Niklas:
[31:38] Was,

Was Würdest Du Dir Für Bremen Wünschen?

[31:39] würdest du dir für Bremen wünschen so aus deiner Sicht also in Richtung Gastronomie du kannst aber natürlich auch alles andere die wünschen für die Stadt zu die nächsten Jahre was könnte passieren was hoffst du was noch passiert.

Teddy:
[31:53] Verkehrsmeldungen Bremen wär ganz cool.

Niklas:
[31:56] Ja das stimmt.

Teddy:
[31:59] Bisschen unwahrscheinlich aber man gibt die Hoffnung ja nicht auf ne ansonsten ist also ich werde immer zufrieden damit Bremen also glückliche sage ich mal,
früher war halt so jedes Wochenende wegfahren und andere Städte sehen Wald mega cool aber so momentan also.
Griesheim Vielecken hier einfach und viele Betriebe wir halt relativ viele coole Leute die Dinge organisieren ich hoffe dass die ganze alternative Kulturszene relativ gut jetzt durch die Corona Krise gekommen ist oder weiter kommt,
habe gerade bei so ja nicht staatlich geförderten Kulturzentren wie der Friese da hoffe ich halt einfach dass das alles klappt,
ich hoffe Bremen bleibt einfach relativ bunt und so wie es ist.

Niklas:
[32:46] Dann würde ich mich bedanken für diese Einblicke von dir was soll in der letzten Zeit passiert ist.

Teddy:
[32:53] Ja danke dass ihr mich eingeladen.

Niklas:
[32:55] Und ja wenn ihr Teddys Blog besuchen möchtet mit all den Sachen oder auch vielleicht auch bei Instagram ein bisschen gucken möchtet guckt er uns,
indischer nutzt das sind die Sachen auf jeden Fall verlinkt und alles was wir auch angesprochen haben am Hammel verlinkt nur keine tollen Küchenmaschinen wahrscheinlich.

Mihaela:
[33:15] Deine Teddy du hast irgendwo ein erfülle yet Link oder so dann waren wir den gerne auch für dich da rein.

Teddy:
[33:20] Wann ist mir das ist mir ganz ganz wichtig bei meinem Blog sorry wenn ich das jetzt noch mal so sagt ich also klar wenn andere Leute mit ihrem Blog den Lebensunterhalt verdienen alles kein Thema,
aber wenn Blogs zu 30 40% nur noch aus Werbung bestellen und,
OMR erstmal für ich weiß dass es wichtig für den schönen Google Algorithmus aber wenn ich erstmal eine halbe Minute lang scrollen muss bis er auf die Zutaten komme weil da die halbe Lebensgeschichte steht und der Opa zu dem Gericht gesagt hat,
dann klicke ich einfach weg und zu so ein Blog möchte ich einfach niemals werden sorry für den Rhein.

Mihaela:
[34:00] Nein voll das genau das was du gesagt hast das hasse ich nämlich auch bei
bei Kochblogs und Cala Rezept Blocks oder so du musst erstmal wie du schon sagst wie für die halbe Lebensgeschichte was dir das letzte Wochenende gemacht haben und keine Ahnung wie die das wieder letzte
Vignette Bauchdecken Untersuchung verlaufen ist und ich denke mir so Bruder ich will nur wissen wie man fucking vegane Zimtschnecken macht
sag mir einfach wie ich die machen und wie viel ich dafür brauche ich möchte das alles nicht wissen du bist bestimmt ganz nett aber ich möchte es nicht wissen ich will fuck
und anstelle des Berechtigung manchmal manches ist hier so ein coping Mechanismus oh das ist ja deren Plattform wo sie sich äußern können und so aber,
ich kenne es nicht ich kenne es nicht.

Niklas:
[34:45] Mittlerweile habe ich schon so einen so einen Scanner im Auge wenn ich so ein so ein Blog dann betrete dann weiß ich schon mal also meistens kann man so zwei drei Striche mit dem Daumen machen so dass man ist mir überhaupt erstmal zum zum Rezept kommt weil.

Teddy:
[34:59] Das braucht also gefühlt will das ja auch niemand lesen also dass ich kann halt niemand daran weil ich so gerne auf dem Blog damit ich mir keine Ahnung in der U-Bahn 55 Station erstmal was durchlesen kann.

Mihaela:
[35:13] Geil erstmal halbe Buch lesen.

Niklas:
[35:16] Ich würde sagen im danke wie gesagt dass du da warst danke das war auf jeden Fall wieder ein schöner Anblick und wenn ja wie gesagt auf die Seite gucken Rezepte nachkochen danke fürs Dasein.

Ausklang

[35:32] Und ich würde sagen bis zum nächsten Mal tschüss.

Teddy:
[35:35] Ciao.